• Datum

    21.01.2021

  • Uhrzeit

    10:00 - 16:30

  • Preis je Teilnehmer

    490,00 €

Zielgruppe: Architekten, Ingenieure, Planer, Konstrukteure, Bauleiter und Projektleiter

Sprecher: Prof. Dr.-Ing. Bernd Döring,Prof. Dr.-Ing. Markus Kuhnhenne

Luftdichtheit und Wärmebrücken im Metallleichtbau in Theorie und Praxis.
Das Seminar vermittelt die theoretischen Grundlagen, die normativen Regelungen sowie die gesetzlichen Anforderungen zu den Themen Luftdichtheit, Wärmebrücken im Metallleichtbau.
Anschließend erfolgt die praktische Untersuchung von Gebäudehüllen in Metallleichtbauweise. Zur Beurteilung der Wärmebrücken werden Messungen mit einer Thermografiekamera durchgeführt.
Die Bestimmung der Luftdichtheit von Fugen und Gebäuden erfolgt mit Hilfe von Differenzdruckuntersuchungen (z. B. Blower-Door-Test), die im Rahmen des Seminars vorgestellt werden. Abschließend werden die praktischen Untersuchungen beurteilt und Empfehlungen für die Praxis gegeben.

Seminaranmeldung

Rechnungsempfänger
Anmeldende Person, verantwortlicher für diese Anmeldung
E-Mail Adresse der anmeldenden Person
Telefonnummer der anmeldenden Person

Anschrift des Rechnungsempfängers

Telefonnummer des Standorts / Zentrale
E-Mail Adresse der Firma

Teilnehmer